In eigener Sache/Eigene persönliche Meinung!

Da ich ja schon seit 1999 persönlich im Internet etwas mache, kam ich nicht umhin, mir die Entwicklung des Internets hier in „Good Old Germany“ einmal etwas genauer zu betrachten.
Sicherlich mußte eine Anpassung der Gesetzmäßigkeiten gerade in Sachen Internet geschehen. Daran gibt es nun einmal nichts zu rütteln und zu rupfen, aber dann sollte der Gesetzgeber es auch so formulieren, daß jeder alles auch von Anfang an verstehen kann. Im Augenblick wusel ich mich hier durch die Gesetze durch und versuche aus diesen, sagen wir einmal, etwas schwammigen Gelaber, das herauszulesen, was auch diese Fanpage betrifft. Glaubt mir, es ist nicht wirklich etwas verständlich geworden wenn man nicht gerade einen Rechtsbeistand direkt daneben hat und selbst die wissen kaum noch mehr, als wir einfachen Betreiber.

Datenschutz ist vollkommen richtig, aber dann auch bitte für alle, ansonsten wird ja wieder nur in eine „Zweiklassengesellschaft“ aufgespalten! Die eine, welche sich es leisten kann, darf dann wieder seine Meinung vertreten, die andere muß vorsichtig sein, was sie überhaupt schreiben darf, ohne auch nur mit irgendwelchen, ach so schwammiger Gesetzgebung in Konflikt zu geraten. In meinem Augen ist es eigentlich nichts weiter als eine verkappte Zensur. Aber wie gesagt, es ist meine persönliche Meinung und ich tue das eben hier kund. Ich bin in der Wendezeit in der DDR auf die Straße gegangen, um mich ebenfalls für Reise- und Meinungsfreiheit einzusetzen. Jetzt soll durch diese Regelung ein Teil davon eingeschränkt werden. Es ist also eine riesen Schweinerei in Gang gesetzt worden, wo wir mit aller Wahrscheinlichkeit erst die Spitze des Eisberges sehen können. Und wir, die Nutzer, halten natürlich wieder einmal schön brav die Füße still!? Schade....

Aber nun zurück zu dieser Site hier...

Sobald diese „Baustellenseite“ verschwunden ist, was irgendwann im verlaufe diesen Jahres geschehen wird, kommt nur ein Minimalangebot an die Öffentlichkeit, weil ich immer noch nicht genau weis, was ich darf, und was nicht. An einer Lösung, das komplette Angebot wieder zur Verfügung zu stellen, sitze ich gerade. Ich werde dann zu gegebenen Anlaß auf dieser Site mitteilen, wie die Lösung aussehen wird. Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn ich jetzt noch nicht genauer darüber sprechen möchte.

Klaus Witzenhausen